DOJO REGELN

Damit du von einem optimalen Kurs und einer guten Trainingsatmosphäre profitieren kannst, bedarf es einiger Dojo Regeln. Dein Beitrag ist ein wichtiger Bestandteil.

SAUBERKEIT UND HYGIENE

Innerhalb der Clubräumlichkeiten werden keine Schuhe getragen, bitte diese im Schuhgestell beim Eingang  ablegen.

 

FUSSHYGIENE

Wasche deine Füsse vor jedem Training. Deine Trainingskolleginnen und Trainingskollegen sind dir dankbar.

 

AUSRÜSTUNG
Gi und Schütze sauber halten, regelmässig waschen und gut pflegen.

ORDNUNG

 

GARDEROBE
Damit alle genügend Platz haben, bitte die Kleidungsstücke an den Kleiderhaken anbringen. Bei Verlust von Kleidung, Schmuck oder anderen Wertgegenständen kann keine Haftung übernommen werden.

VERLETZUNGEN VORBEUGEN

FINGER- UND FUSSNÄGEL
Kurzgeschnittene Finger- und Fussnägel verhindern Verletzungen.

 

GESUNDHEIT
Gesundheitliche Beeinträchtigungen bitte bei Vertragsabschluss mitteilen.

 

SCHMUCK
Bitte entferne vor dem Training alle deine Schmuckstücke; auch sie sind für dich und deine Trainingspartner/-innen ein Gefahrenpotential.

 

ALKOHOL
Karate ist eine Disziplin, bei der viel Präzision verlangt wird. Kein Alkohol vor dem Training.

TRAINING

PÜNKTLICHKEIT
Wird sehr geschätzt. Solltest du dennoch einmal zu spät erscheinen, warte bitte am Dojo-Rand im “Seiza”, bis der Sensei dich hereinbittet.

 

 

BEGRÜSSUNG
In folgenden Situationen sollte als Zeichen des Respekts und der Achtung mit einer Verneigung gegrüsst werden:
•  vor dem Betreten des Dojos
•  beim Verlassen des Dojos
•  vor und nach Partnerübungen

 

 

RESPEKT

•  Belehre keine höher Gradierten.

•  Gi Tragepflicht im Dojo (Ausnahme: beim Probetraining)
•  Gurt korrekt gebunden (bereits bei Betreten des Dojos)
•  Zutreffenden Gurt tragen (auf keinen Fall höheren Grad)
•  Rücksicht auf Schwächere und niedriger Gradierte
•  Arme nie verschränken oder salopp an die Wand anlehnen

Möchten Sie mehr über KSI Karate Limmattal erfahren und so immer auf dem neuesten Stand sein?

 

Dann melden Sie sich beim Newsletter an.

 

Oss